+49 (0)2424 9402-0 info@neffeltal.de

Hausanschlüsse

Neuanschlüsse

Der erstmalige Anschluss an die öffentliche Wasserversorgungsanlage und jede Änderung des Hausanschlusses ist vom Grundstückseigentümer unter Benutzung des nachstehenden Antragsformulars schriftlich zu beantragen.

Dem Antrag sind insbesondere folgende Unterlagen in zweifacher Ausfertigung beizufügen:

  • Amtlicher Lageplan
  • Keller- bzw. Erdgeschossgrundriss mit Darstellung des Hausanschlussraumes und Lage der Wasserleitung

Die spätere Inbetriebsetzung der Anlage inklusive Wasserzählereinbau (Anschluss der Anlage des Grundstückseigentümers an das Verteilnetz) ist durch das ausführende Installationsunternehmen unter Benutzung des nachstehenden Antragsformulars schriftlich zu beantragen.

 

Die Herstellungskosten sind dem Wasserwerk Gödersheim satzungsgemäß nach tatsächlich entstandenem Aufwand zu ersetzen. Nachdem Sie den Hausanschlussantrag bei uns eingereicht haben, werden die voraussichtlichen Kosten nach vorherigem Aufmaß kalkuliert. Über die Höhe der voraussichtlich anfallenden Kosten erhalten Sie einen Vorauszahlungsbescheid. Nach Eingang des Betrages werden wir die Hausanschlusserstellung in Koordination mit den anderen Versorgungsträgern (Strom, Gas, Telekommunikation) terminieren.

Unterhaltung und Erneuerung von Bestandsanschlüssen

Sämtliche Arbeiten im Zusammenhang mit dem Trinkwasserhausanschluss dürfen ausschließlich vom Wasserwerk Gödersheim durchgeführt werden. Die Unterhaltungskosten des im privaten und öffentlichen Verkehrsraum liegenden Teiles der Hausanschlussleitung sind gemäß den satzungsrechtlichen Bestimmungen des WZV Gödersheim vollständig von Ihnen als Grundstückseigentümer zu tragen. Demnach müssen wir im Falle eines Rohrbruches die vollständigen Reparaturkosten, sowohl im öffentlichen wie auch im privaten Bereich, als Kostenersatzanspruch bei Ihnen geltend machen. Wir empfehlen Ihnen diesbezüglich Ihren Gebäudeversicherungsschutz zu prüfen. Oftmals decken die Standartpolicen nur den Versicherungsschutz im privaten Bereich ab.

Nichts hält für die Ewigkeit und somit unterliegt auch Ihre Hausanschlussleitung einem natürlichen Verschleißprozess. In Abhängigkeit vom Alter und Zustand Ihrer Hausanschlussleitung kann daher mit der Zeit eine vollständige Erneuerung Ihrer Hausanschlussleitung erforderlich werden. Bei akuten Schadenereignissen (Rohrbruch) erfolgt durch unsere Mitarbeiter eine Zustandsprüfung der betroffenen Hausanschlussleitung. Alter und Zustand Ihrer Hausanschlussleitung können hierbei eine vollständige Erneuerung des Hausanschlusses erforderlich machen. Dies kann insbesondere der Fall sein, wenn an der Hausanschlussleitung bereits Vorschäden vorhanden sind die in der Vergangenheit punktuell repariert wurden. Lassen Sie es erst gar nicht so weit kommen. Insbesondere bei anstehenden Gebäudesanierungen, der Neugestaltung Ihrer Einfahrt, einer geplanten Kanalsanierung oder der Neuverlegung von sonstigen Versorgungsleitungen (Strom, Gas, Telekomunikation) sollten Sie eine vollständige Erneuerung Ihres Trinkwasseranschlusses in Betracht ziehen. Im Zusammenhang mit solchen baulichen Maßnahmen lässt sich eine vollständige Hausanschlusserneuerung in der Regel wesentlich günstiger realisieren. Nutzen Sie die Gelegenheit. Es handelt sich um eine nachhaltige Investition zur Werterhaltung Ihres Objektes und langfristigen Sicherstellung einer einwandfreien Trinkwasserversorgung. Für eine telefonische oder persönliche Beratung vor Ort stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner

Auftragsmanagement
Andreas Kaiser

Tel.: +49 (0)2424 9402-13

E-Mail: andreas.kaiser@neffeltal.de

WZV Neffeltal

Wasserleitungszweckverband
der Neffeltalgemeinden
Seelenpfad 1
D-52391 Vettweiß

Tel.:+49 (0)2424 9402-0
Fax:+49 (0)2424 9402-30
E-Mail: info@neffeltal.de
Web: www.neffeltal.de

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
08:30 Uhr - 12:00 Uhr
Montag - Donnerstag
13:30 Uhr - 16:00 Uhr

Eine individuelle Terminvereinbarung ist ebenfalls möglich.

s

Notrufnummer

Störungs- und
Bereitschaftsdienst
Tel.:+49 (0)2424 940222

          

WZV Neffeltal © 2018 | Design by Porschen & Bergsch Mediendienstleistungen GbR |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz